Es ist 07:09, 18.12.2017

Leistung, Taktik und Ego


Kategorie: Player
Datum: 28.06.2006

Player

Heinz Weber analysiert die abgelaufene Bundesligasaison

Waren früher die Felle verteilt bevor der Bär erlegt war, so sind im Zeitalter des Internets Ergebnisse beinahe schneller kommentiert als sie erbracht werden. Dieses mal will ich mich daher der Frage stellen welche sonstigen Bedeutsamkeiten der abgelaufenen Saison einem größeren Kreise als der sich selbst zelebrierenden Elite von Interesse sein könnten. Das es etwas zu berichten gibt versteht sich somit beinahe von selbst.

Da war zum einen die Premiere einer außer Konkurrenz spielenden Jugendmannschaft. Das Wort Mannschaft wurde dabei ein wenig strapaziert. Zwar kann man der Jugend durchaus nicht ihren Teamgeist und ihren großartigen Enthusiasmus absprechen, aber bedingt durch Einsätze regionaler jugendlicher und betreuender Resourcen gepaart mit zwischenzeitlichen Verpflichtungen für regulär um Punkte kämpfende Mannschaften erschien das Auftreten doch etwas unkoordiniert was letzten Endes auch das gute Recht der Jugend und elementarer Bestandteil des Reifungsprozesses ist. Einzelne Ergebnisse waren mehr als ansprechend und insgesamt das Experiment trotz kritischer Stimmen im Vorfeld ein Pluspunkt für die Stimmung auf den Anlagen da die gelebte Freude eine echte war.

Beobachtet man die Alteingesessenen, und das Teilnehmerfeld besteht zu einem Großteil aus mindestens einem Jahrzehnt Bahnengolf- und Bundesligaerfahrung, so kann man bei aller Betriebsblindheit nicht übersehen, daß der Wettstreit um die wenigsten Schläge nicht der Einzige und möglicherweise sogar nicht der Wichtigste ist. Spieler stritten mit Schiedsrichtern über unterbliebene Regenunterbrechungen. In ebensolchen delegieren entscheidungsschwache Schiedsgerichte das weitere Schicksal des Spieltages an die Mannschaftsvertreter mit widersprüchlichen, weil selbstgerichteten Interessen. Auf der Anlage werden auch mal Asse der Taktik wegen als Lebenszeichen bejubelt. Selbst wer tabellentechnisch schon als klinisch tot zu bezeichnen ist kann es sich selten verkneifen die gewohnte Duftmarke zu setzen und den punktemäßigen Sieger wenigstens zum Schreiduell herauszufordern. Die Schadenfreude über diverse Hoppalas kann somit sogar als provoziert betrachtet werden. Zu guter Letzt sind da noch die üblich auftretenden Lagerkoller gepaart mit individuellen Vorstellungen zur Vorbereitungspflicht der Mannschaftskameraden die zu teaminternen Auseinandersetzungen führen. Neugikeit im eigentlichen Sinne ist daher lediglich die steigende Tendenz der Stimmungsvergiftung deren Motor gegenseitige Schuldzuweisungen sind.

Als eigentliche Ursache betrachte ich die Rezession am Spielertransfermarkt die neben fehlendem frischen Blut und neuen Siegern mit allen Unannehmlichkeiten der Inflation zu kämpfen hat. Erfolge nutzen sich ab, insbesonders im Wiederholungsfalle mit fehlender Wertschätzung und ausbleibendem Respekt. Besitzstände werden hart umkämpft und Regulative an die Verstöße angepaßt. Natürliche Fluktuation wird soweit möglich durch die zweite, aber ebenso lang tätige, Reihe ersetzt. Mittlerweile ist es so weit gekommen, daß Abwerbungsversuche an Spielern unternommen werden die noch vor wenigen Jahren hinderlich an einer Verstärkung waren. Leistung ist plötzlich die Währung mit der das eigene Ego erkauft werden soll und für die man bereit ist tief in die Tasche zu greifen ohne sich der Wartungskosten bewußt zu sein.

Nächstes Jahr, so Gott will, haben wir wieder ein voll besetztes Herrenfeld mit zwei neuen Mannschaften. Mögen Überraschungen die Zeremonienmeister paralysieren und den Blick auf den Sport wieder freigeben, damit wir in aller Ruhe verfolgen können wer Zweiter wird...


Verfasser: Heinz Weber


Verfasser: Willy Bauer im Auftrag des ÖBGV Vorstands

Österreichs erfolgreichster Bahnengolfer hat uns für immer verlassen.


Verfasser: Willy Bauer im Auftrag des ÖBGV Vorstands

Verfasser: Sandra Schwarz

Verfasser: ÖBGV Vorstand

Verfasser: Erwin Frivert

ein Leben für den Minigolfsport


Verfasser: Eh. E. Kammerer

Verfasser: ÖBGV

Liebe Minigolffamilie


Verfasser: Eduard Schibli

Verfasser: Gottfried Wiesenbauer

Verfasser: ÖBGV

Verfasser: ÖBGV

Verfasser: Robert Konrad
Tot ist nur, wer vergessen wird.
Verfasser: ÖBGV
Unsere langjährige Minigolffreundin und verdiente Funktionärin
Verfasser: Leo Moik
geboren am 09.06.1920 in Duisburg - verstorben am 10.02.2011 in Herford
Verfasser: ÖBGV
Johann Görner gehörte zu den „Urgesteinen“ des BGC Union Rot- Gold, zum Verein kam er Ende 1971.
Verfasser: Ertl Doris
27.10.1937 - 03.11.2009, Der BAC trauert um sein langjähriges Mitglied Alfred Rader. Nach sehr schwerem Leiden hat Alfred seine Augen für immer geschlossen.
Verfasser: BAC

Christian Gobetz ist seit Anfang Dezember neuer Bundessportwart des ÖBGV. Im Bahnengolfinfo-Interview spricht der Steirer über seine Ziele mit der Nationalmannschaft und sein Engagement in der deutschen Regionalliga.

Zur Person: Christian Gobetz


Verfasser: Philipp Albrechtsberger

Die Teamchef-Ära von Bernd Schaller ist mit Dezember 2008 zu Ende gegangen. Nach fünf Großbewerben ist für den Vorarlberger Schluss. Im BgInfo-Gespräch blickt er auf vier intensive Jahre mit einigen Höhen, aber auch vielen Tiefen zurück.

Kommentar: Ein Teamchef mit Ecken und Kanten - von Robert Konrad


Verfasser: Philipp Albrechtsberger
Die Transferbombe platzte am Ende der Saison. Markus Berger kehrt seinem langjährigen Verein BGC Wien den Rücken und wagt ein minigolferisches Abenteuer. Den Wiener verschlägt es nach Stockholm, zu Tantogårdens BGK. In eine der besten Ligen Europas.
Verfasser: Philipp Albrechtsberger
Die Jugendweltmeisterin 2008, Karin Heschl, im BgInfo-Interview.
Verfasser: Philipp Albrechtsberger
Der Jugendweltmeister 2008, Simon Schatz, im BgInfo-Interview.
Verfasser: Philipp Albrechtsberger
Der schwedische Topspieler Carl-Johan Ryner im BgInfo-Interview über den heurigen EC-Sieg, sein Trainingspensum und seine mentale Stärke.
Verfasser: Philipp Albrechtsberger
Andrea Hackl vertrat Österreich beim "Yokohama Open Championship"
Verfasser: Andrea Hackl
Interview mit Christian Freilach dem besten österreichischen Einzelspieler der EM-2006.
Verfasser: Willy Bauer
Heinz Weber analysiert die abgelaufene Bundesligasaison
Verfasser: Heinz Weber
Alexandra Schrimmel meldet sich nach längerer Pause zurück
Verfasser: Philipp Albrechtsberger
Markus Berger analysiert...
Verfasser: Markus Berger
BBC Star mit Wild Card bei der WM
Verfasser: Willy Bauer
Der zweite Titel im Paarlauf der österreichischen Staatsmeisterschaften nach 2001 für Lisa Gruber und Manfred Lindmayr.
Verfasser: walter.harris
Fritz Andrasch blickt zurück.
Verfasser: Friedrich Andrasch
Ein Gespräch über den Nationencup der Jugend ,den Kader und die Zukunft
Verfasser: Michael Dvorak
Heinz Laukes blickt auf seine internationale Karriere mit Humor zurück
Verfasser: Heinz Laukes

Verfasser: Werner Raab

Verfasser: Heinz Weber
Interview mit Christian Freilach, dem Dienstältesten des WAT 21 BULI-Teams
Verfasser: Christian Freilach
Heinz Weber gewinnt zum dritten Mal in Folge die British Open.
Verfasser: Heinz Weber

Verfasser: Heinz Ertl
Interview mit der Europameisterin der Senioren Elfriede Andrasch
Verfasser: Elfriede Andrasch
Lisa Gruber erkämpft die Erste EM-Einzelmedaille bei den Damen seit Jahren. Silber!
Verfasser: walter.harris
Interview mit der "Leobersdorferin" Lisa Gruber
Verfasser: Lisa Gruber
Konrad Kaiser war Jahrgang 1926 und 1974 Gründungspräsident des OÖBGSV.
Verfasser: walter.harris
Interview mit Staatsmeister Günther Inmann
Verfasser: Günther Inmann
Wie Doris Ertl als Teambaby in den Seniorenkader crasht.
Verfasser: Doris Ertl
Interview mit Staatsmeisterin Elsa Kammerer
Verfasser: Elsa Kammerer
aus der Sicht der Bundessportwartin Claudia Wiesenbauer
Verfasser: Claudia Wiesenbauer
Die Österreichischen Seniorenmannschaften verfehlten eine Medaille beim Nationenncup in Götheborg denkbar knapp
Verfasser: Andrasch Elfriede
Die Entwicklung einer Idee und deren Werdegang
Verfasser: Johann Wagner
Wie bereits angekündigt, wird das Jugendlager vom 29.6 bis 6.7. in Wien stattfinden.
Verfasser: walter.harris
Mit großer Betroffenheit müssen wir die traurige Nachricht vom überraschenden Ableben unseres Gründungsmitgliedes zur Kenntnis nehmen.
Verfasser: walter.harris
Nachtwuchsförderungs-Turbo im Bahnengolf: Das Jugendlager kommt wieder.
Verfasser: walter.harris
Eine Hommage an den Ex-Bundessportwart Franz Berger.
Verfasser: Günter Inmann
nicht ganz so leise Lebwohl:
Verfasser: Heike Listander-Teupe

-->