Es ist 01:17, 28.02.2021

Neues von der Front


Kategorie: Golfreport

Golfreport

Interview mit ÖBGV-Präsident Leo Moik

Info: Beim abgelaufenen Verbandstag sind die meisten Positionen im administrativen Bereich unverändert geblieben, während es im sportlichen Bereich der Allgemeinen Klasse zu keiner Wahl gekommen ist. Welches Zeichen sollte damit gesetzt werden?

LM: Ich habe versucht, mit den Landesverbandspräsidenten bei der Wahlkomiteesitzung aufzuzeigen, dass es keine Wahlvorschläge gab, nachdem ich im Vorfeld noch der Meinung war, dass Claudia Wiesenbauer mit einem Team die Führung behält. Diese Überzeugungsarbeit ist mir jedoch nicht gelungen. Ich stand nach den Neuwahlen vor der Situation, eine Lösung in diesem Dilemma finden zu müssen, die den sportlichen Anforderungen gerecht wird.

Info: Die getroffene Teamlösung ist eine Novität im sportlichen Bereich. Was gab den Ausschlag für diese Variante?

LM: Ein Team wurde deshalb installiert, da man in Zukunft nicht vor der Situation stehen soll, nur eine Person zur Verfügung zu haben und diese dann ersetzen zu müssen. Das Team bietet die große Chance, dass beim Ausscheiden einer Person jemand anderer aus diesem Kreis dessen Aufgabe übernimmt. So kann eine erfolgreiche Arbeit kontinuierlich weitergeführt werden, neue Leute können ohne Reibungsverluste integriert werden, es gibt keine Bruchstellen.

Info: Wie kam es zur Auswahl der Teammitglieder?

LM: Es handelt sich großteils um Leute, die am aktuellen Lehrwartekurs teilnehmen und entsprechendes Engagement beweisen sowie Hans Schilling als altbewährter Teambetreuer der letzten erfolgreichen Jahre.

Info: Was erwartet der ÖBGV vom heurigen Jahr?

LM:
1. Bei den internationalen Großbewerben in unserem Land das Aufzeigen der Veranstaltungsqualität in Österreich; die Vorbereitungsarbeiten zu beiden Veranstaltungen sind gut angelaufen, wobei es jetzt für die beiden Ausrichter und den ÖBGV noch eine Unzahl von Detailarbeiten zu bewältigen gibt.
2. In Bad Münder hoffen wir auf eine gute und erfolgreiche Veranstaltung. Die Möglichkeiten, die wir selbst haben, dazu beizutragen, sind in Vorbereitung und teilweise bereits erledigt, wie etwa eine optimale Quartierlösung.
3. Robert Martini soll als neuer Mann bei der Jugend seine Qualitäten beruflicher Natur auf die Jugendarbeit im ÖBGV übertragen und nach Ablauf des ersten Jahres diese Aufgabe als Alleinverantwortlicher übernehmen.
4. Dass Fritz Andrasch die Aufbauarbeit von Horst Spirk fortsetzt. Er hat ja als Unterstützung noch immer seinen Amtsvorgänger, der ihm bei Problemen hilfreich zur Seite stehen wird.
5. Dass das Jugendlager durchgeführt wird; die nötigen Vorarbeiten werden von Robert Martini und Alfred Pscheidl in Kooperation mit den Landesverbänden erledigt.
6. Dass in der WMF die Arbeiten bei den Regelfragen abgeschlossen werden und
7. in Bad Münder der Europäische Verband mit einem Präsidium installiert wird, allerspätestens aber ein Jahr danach.
8. Gute Österreichische Meisterschaften und Staatsmeisterschaften in Einzel und Mannschaft, wobei es in Zukunft wichtig sein wird, die Bundesliga wieder auf das geplante Kontingent aufzufüllen.
9. Eine persönliche Erwartung: Ich wünsche mir, dass im Interesse aller Bahnengolfer jeder, der eine Aufgabe übernimmt, diese auch zeitgerecht durchführt.

Info: Am ersten Februarwochenende gab es eine Sitzung der TK der WMF in Wien. Welche Highlights kann man davon berichten?

LM:
1. Eine gute Zusammenarbeit war feststellbar.
2. In Bezug auf Regelfragen wurden einheitliche Auffassungen gefunden.
3. Fast alle Abstimmungen endeten einstimmig.
4. Die Notwendigkeit einer Qualifikation zu WMs wurde aufgezeigt und es wird auch ein diesbezüglicher Antrag an die Delegiertenversammlung gestellt. Unter Beibehaltung der derzeitigen Mannschaftsstärken sollen auf Kombianlagen wieder 3 Durchgänge pro Tag gespielt werden können, was eine Höchstgrenze von 12 teilnehmenden Mannschaften pro Kategorie bedeutet. Aus allen nicht qualifizierten Nationen sollen maximal 3 Einzelspieler starten dürfen.
5. Die Ausschreibungen für alle internationalen Großbewerbe sind auf der Homepage der WMF abrufbar, die der österreichischen zusätzlich auf der des ÖBGV.

Info: Wir danken für das ausführliche und interessante Gespräch.

Verfasser: Leo Moik

Archiv

Verfasser: walter.harris

Verfasser: walter.harris

Aufgabe in meiner Funktion als Bundessportwartes nach der Wiederwahl war, einen neuen Kader für die Saison 2012 zu erstellen. Auch wurde die Funktion der U 23 neu geregelt und wie bekannt ist, hat diese Aufgabe Markus Berger übernommen.


Verfasser: walter.harris

Von 14.7.2012 bis 22.4.2012 war es soweit.


Verfasser: walter.harris

Bereits zum dritten Mal engagierten sich die Vereine des OÖBGSV aus Altheim, Braunau, Eferding, Enns, Leonding, Linz-Lissfeld, Steyr-Resthof, Steyr-Münichholz und Steigerstraße-Linz beim österreichweiten Minigolftag


Verfasser: walter.harris

Gleichnamiger Slogan war auch der Einstieg zum Werbefilm der Sport & Fun Messe in Ried von 16. bis 18. März 2012. Dementsprechend wurde auch der Bahnengolfstand des Oberösterreichischen Bahnengolfsportverbandes am Anfang des Spots erwähnt und im Laufe des Berichtes des Öfteren gezeigt.


Verfasser: walter.harris

333 Einzelnennungen aus Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn und Tschechien verzeichnete die Polizei-Sport-Vereinigung Steyr bei den Turnieren im Rahmen der 22. Internationalen Bahnengolfwoche in der Halle Garsten. Mit 137 Startern war die PSV-Hallentrophy dabei wieder das am besten besuchte Indoor Turnier in Österreich. Besonderes Highlight war in diesem Jahr die erstmalige Verwendung von Handys als mobile Scorekarten in Verbindung mit dem Turnierprogramm „BanGolfArena“ des Schweden Lars Isberg. So konnten alle Bahnergebnisse in Sekundenschnelle auf die Anzeigentafel und ins Internet live übertragen werden.


Verfasser: walter.harris

Verfasser: walter.harris

ein durchwegs positives Erstprojekt!


Verfasser: walter.harris

Die 3 Tage in Eferding schließen Nahtlos an den 1. Kurs in Faak Am See an.


Verfasser: walter.harris

Liebe Sportfreunde aus ganz Österreich!


Verfasser: walter.harris

Verfasser: walter.harris

Am Verbandstag in Eugendorf hat man mich zum Seniorensportwart gewählt;


Verfasser: walter.harris

Meets Landeshauptmann!


Verfasser: walter.harris

Verfasser: walter.harris

Für Bahnengolf im BSFZ Faaker See!


Verfasser: walter.harris

-->