Es ist 14:40, 07.03.2021

Union Festspiele in Kärnten


Kategorie: Bewerbe
Datum: 15.07.2007

Bewerbe

Der 1. Klagenfurter Miniaturgolfclub war der Ausrichter der 1. eigenständigen Union-Bundesmeisterschaft im Bahnengolfverband.

Die Austragung des Bewerbes erfolgte auf der Miniaturgolfanlage Sportzentrum Keutschach. Teilgenommen haben die Vereine aus Wien, Tirol, Niederösterreich, Oberösterreich und Kärnten.
Ein Grossteil der auswärtigen Teilnehmer reiste bereits Donnerstag, bzw. Freitag an um die Anlage auszutrainieren. Diese Anlage war den meisten Teilnehmern unbekannt. Das Wetter zeichnete sich mit Sonnenschein und hohen Temperaturen aus. Es wurden Bälle und Linien probiert und mancher kämpfte sich mit der Hitze über die Anlage. Für das Wohl unserer Gäste sorgte Marion, die am Samstag durch eine Grillerei die Stimmung der Teilnehmer erhöhte.

Am Sonntag – dem Bewerbstag – gab es eine Überraschung. Es hatte geregnet die Temperatur war gesunken und die Bälle sowie Linien entsprachen nicht mehr den Trainingsrunden. Nach einem kurzen Regenguss am Anfang des Bewerbes konnte die Meisterschaft ohne weitere Unterbrechungen durchgeführt werden.

Die einheimischen Spieler des 1. KMGC setzten sich zum Grossteil an die Spitze der einzelnen Kategorien. Bei den weiblichen Kinder Pinter Karin / KMGC mit 123 Schlägen. Ein sehr gutes Ergebnis erspielte Cervenka Mark vom MGC Altheim mit 95 Schlägen, gefolgt von Nemec Martin / KMGC mit 100 Schlägen.

Geier Sieglinde / KMGC bei den Seniorinnen 2 zeigte wieder einmal ihre Klasse und gewann mit 96 Schlägen vor Falkensamer Gerharda / KMGC mit 100 Schlägen.

Union

Die Senioren 2 wurden an der Spitze von Pinter Theodor / KMGC mit 97 Schlägen vor Raidl Bernd / KMGC mit 102 Schlägen angeführt.

Bei den Seniorinnen 1 wurde Pinter Ingrid / KMGC (außerdem Turnierleiterin) mit 97 Schlägen vor Eidler Brigitte / Baden 108 Schlägen Erste. Der MGC Altheim war bei den Senioren 1 vertreten durch Ledersberger Karl mit 101 Schlägen und Putscher Hermann mit 110 Schlägen. Außerdem schlugen die Damen vom MGC Altheim – Falterbauer Margit  mit103 Schlägen und Ludwig Bettina mit 105 Schlägen an der Spitze zu.

Bei der Herrenwertung gab es ein spannendes Rennen. Es wurde von Geier Martin / KMGC mit 92, vor Schönberg Christian / KMGC mit 93 und Kreuzmayr Günter / MGC Altheim mit 95 Schlägen gewonnen.
Die Mannschaften leisteten sich ebenfalls ein Kopf an Kopf Rennen.

Gewonnen wurde dieses von KMGC II mit Raidl Bernd, Geier Sieglinde, Pinter Theodor, Pinter Ingrid 392 mit Schlägen – vor KMGC I mit Schönberg Christian, Geier Helge, Schilling Hannemarie mit 395 Schlägen und MGC Altheim mit Ludwig Bettina, Cervinka Mark, Ledersberger Karl und Kreuzmayr Günter mit 396 Schlägen.

Es war ein schöner erfolgreicher Bewerb und ein Dankeschön geht an den BSR Cafesi Gerhard für die Vergabe an den 1. KMGC.

Verfasser: Ingrid Pinter

Das Finale der Oberösterreichischen Bahnengolf Freiluftlandesmeisterschaft 2011/2012 fand am Sonntag den 17.06.2012 auf der wunderschönen Betonanlage in Steyr-Münichholz statt.


Verfasser: walter.harris

Mit einigen Abstand nach einer berufsmäßig sehr fordernden Zeit und einer anschließenden heftigen Grippe kann ich gerne "Berichten".


Verfasser: walter.harris

Die Wiener Mannschaften dominierte die Allgemeine Klasse beim Bundesländercup 2012 in Eferding, aber was bei den Herren um Platz 2 geliefert wurde, das verdient das Prädikat „Besonders spannend!”.


Verfasser: walter.harris

-->