Es ist 13:16, 03.12.2021

Bundesländercup 2012 Eferding


Kategorie: Bewerbe
Datum: 26.02.2012

Bewerbe

Die Wiener Mannschaften dominierte die Allgemeine Klasse beim Bundesländercup 2012 in Eferding, aber was bei den Herren um Platz 2 geliefert wurde, das verdient das Prädikat „Besonders spannend!”.

7 Herren, 3 Damen und 7 Jugendmannschaften kämpten um den Sieg in der Bundesländerwertung. Während bei den Herren sämtliche Länder vertreten waren, die zumindest mehr als einen Verein zu ihren Mitgliedern zählen, war das Damenstarterfeld mit 3 Mannschaften enttäuschend. Auch bei der Jugend war es nicht ganz so rosig, wie die Anzahl es erscheinen ließ, stellte doch Oberösterreich mit 4 Mannschaften mehr als die Hälfte der Teams.

Den Sieg beim Nachwuchs holte schließlich etwas überraschend, aber verdient Vorarlberg, das von Beginn weg in Führung lag, nur in der letzten Runde etwas schwächelte, was aber vom heimischen Team ob der Enns nicht mehr genutzt werden konnte. Mit Bronzemedaillengewinner Niederösterreich standen somit wohl jene 3 Länder am Treppchen, in denen aktuell nennenswerte Nachwuchsarbeit geleistet wird.



Bei den Damen konnte sich am Ende des 1. Tages Wien etwas von den beiden anderen Mannschaften absetzen. Am 2. Tag gab Niederösterreich den Heimischen kurz Hoffnung, eventuell doch noch um Silber mitreden zu können, die hervorragende Schlussrunde von 60 (!) zerstörte diese jedoch wieder.



Bei den Herren ging Oberösterreich anfangs in Führung, doch zu Ende des 1, Spieltages schaffte Wien ähnlich wie bei den Ladies 2 tolle Runden und ging als führendes Team in den Schlusstag. Dahinter gab es ein spannendes Match zwischen Nieder- und Öberösterreich, das in einer fulminanten Schlussrunde gipfelte. Mit 4 Schlägen Rückstand gestartet, holten die Oberösterreicher auf, fielen wieder etwas zurück, setzten sich in Front ... um sich schließlich doch um ein Pünktchen dem Team aus NÖ geschlagen geben zu müssen.

Herausragender Spieler des Bewerbs war Herbert Ziegler, der mit 3 19-ern in Folge startete und schließlich einen Schnitt von 20,0 erzielte!

Zum Schluß noch ein herzlicher Dank an den BGC Diavolo Eferding für die Ausrichtung und an Hubert Breitwieser, der für uns Bahnengolfer Rahmenbedingungen schafft, die Ihresgleichen suchen.

Wolfgang Danner

PS: Für das Problem der nicht funktionierenden Internetverbindung, die einen Live-Ergebnisdienst in Eferding verhindern, gibt es auch schon Lösungsansätze.


Verfasser: Wolfgang Danner

Das Finale der Oberösterreichischen Bahnengolf Freiluftlandesmeisterschaft 2011/2012 fand am Sonntag den 17.06.2012 auf der wunderschönen Betonanlage in Steyr-Münichholz statt.


Verfasser: walter.harris

Mit einigen Abstand nach einer berufsmäßig sehr fordernden Zeit und einer anschließenden heftigen Grippe kann ich gerne "Berichten".


Verfasser: walter.harris

Die Wiener Mannschaften dominierte die Allgemeine Klasse beim Bundesländercup 2012 in Eferding, aber was bei den Herren um Platz 2 geliefert wurde, das verdient das Prädikat „Besonders spannend!”.


Verfasser: walter.harris

-->